Loitsche-Heinrichsberg online

Sie befinden sich hier: Startseite > Seiten > Hochwasser > 2013 > Protokoll0707

kurz gesagt


 

29.10.
Oktoberfest in Heinrichsberg

31.10.
Halloween in der Loitscher Gruselscheune

03.12.
Weihnachtsmarkt in Loitsche

 

Erntedankfest 2016

Was alles passiert ist, steht hier...

zum Artikel

Deichfest 2016

Ein kurzer Bericht steht online...

zum Artikel

70 Jahre Gartenverein

Ein paar Bilder vom gemütlichen Kaffeetrinken stehen bereit.

zu den Bildern

130 Jahre FFW Loitsche

Die Bilder vom 11.06. sind verfügbar.

zu den Bildern
Stand vom: 07.03.2017 19:21:35
 
der aktuelle StandBildergalerieVideo: HubschraubereinsatzLage- Infos des LK Börde

 Ein (unvollständiges) Protokoll vom: 06. Juni | 07. Juni | 08. Juni | 09. Juni | 10.-12. Juni

07. Juni

 

01:00 Uhr:

  • WWAZ hat Probleme mit der Pumpstation, wenn der Wasserspiegel noch 20cm weiter steigt, muss dort der Strom abgeschaltet werden,
  • FFW beobachtet stündlich den Wasserstand,

03:00 Uhr:

  • Wasser steht ca. 15 cm unterhalb des ersten Regeneinlaufs, Verbau von Bigpacks beginnt,
  • Verkehr am Trafohäuschen Magdeburger Straße muss gesperrt werden

03:30 Uhr:

  • Anruf beim WWAZ, dass noch ca. 15 cm bis zum Sockel der Pumpstation frei sind,

06:15 Uhr:

  • beim rechten Ohredeich tritt bei KM 8,2 klares Wasser am Deichfuß aus (landseitig),

ab 09:00 Uhr:

  • Verbau von Sandsäcken am neuen Trafohaus unter Anleitung des THW,
  • Sicherung eines niedrigen Pegelstandes auf der Magdeburger Straße, damit die Anwohner noch ausräumen können (gegen 16:30 Uhr beendet),
  • Anforderung von Kräften aus Colbitz und Zielitz: Verbau von Sandsäcken und Abpumpen in der Magdeburger Straße bis gegen 16:00 Uhr,

10:45 Uhr:

  • rechter Ohredeich: Austritt von klarem Wasser am Deichfuß - landseitig bei KM 9,0,

12:50 Uhr:

  • bei KM 8,2 bis 8,4 tritt an drei Stellen Wasser aus,

14:00 Uhr:

  • Anforderung der Bereitschaftspolizei wegen zahlreicher Schaulustiger in der Magdeburger Straße

14:30 Uhr:

  • Austreten von Drängwasser bei KM 8,0 und 8,2,
  • bei KM 9,2 läuft Wasser über den Bordstein,

bis 18:00 Uhr:

  • Sicherung der Pumpstation zur Aufrechterhaltung der Abwasserentsorgung,
  • WWAZ kommt mit eigenen Booten und verbaut Sandsäcke